Coaching für Schulleiter und Schulleiterinnen

Birgit Kilian Lehrer Coaching

Coaching für SchulleiterInnen klingt in manchen Ohren befremdlich; sind sie es doch, welche aufgrund ihrer Qualifikation, hoher Kompetenzen in den Bereichen Unterricht und Organisation den Verantwortungsbereich ‚Schule leiten‘  übernommen haben und tragen. Dass Schulleitungen heute Manager eines kleinen Unternehmens namens Schule sind, ist inzwischen anerkannt. Zahlreiche Qualifikationskurse bereiten auf diese Herausforderung vor und unterstützen flankierend die Schulleitung. Und doch gibt es Situationen, in denen Zweifel wachsen, ob die Entscheidung für die Übernahme der Schulleitung die richtige war. Die Erwartungen von vielen Seiten sind enorm hoch: Kollegen, Schüler, Eltern, der Träger, die Schulaufsicht, Kooperationspartner erwarten von der Schulleitung stets Präsenz, freundliche Antworten auf alle Fragen und kompetente Lösungen für alle Probleme. Die stets offene Tür und ein eben solches Ohr für alle internen und externen Anliegen., werden erwartet. Wo aber bleibt bei dem hohen Erwartungsdruck der Mensch hinter der Funktion? Darf eine Schulleitung ‚Nein.‘ sagen, einmal eine Antwort schuldig bleiben, Fehler machen? Überprüfen Sie Ihr Selbstkonzept, suchen Sie das Gespräch, reflektieren Sie Ihr Tun. Denn SchulleiterInnen sind auch nur Menschen.

Scroll to Top