November 2022

Viele Schulen nutzen den November für die eigene Schulentwicklung. Die ersten, häufig noch turbulenten Wochen im neuen Schuljahr sind geschafft. Die Zeugnisse wollen noch nicht geschrieben werden. Also ist Zeit für den Blick zurück, auf das IST und nach vorn.

Oktober 2022

Gelingende Schulentwicklung braucht einen langen Atem. Veränderungen anzustoßen gelingt schnell, diese umzusetzen braucht Zeit. Teams, die multiprofessionell aufgestellt sind, haben die Chance die Stärken aller dabei zu nutzen.

Mai 2022

Moderation eines Pädagogischen Tages als schulinterne Fortbildung mit dem Schwerpunkt Kooperatives Lernen an der Grundschule St. Michael in Lebach (https://www.grundschule-lebach.de) Beratung der Fachgruppe Deutsch an der Bachschule in Neunkirchen / Saarland zum Thema ‚Leistungsbewertung von Aufsätzen für Kinder mit geringer sprachlicher Kompetenz im Deutschen‘ (https://bachschule-neunkirchen.de) Leitbildentwicklung – Start-Up mit der GGTS Kirchberg in Saarbrücken (https://www.kirchbergschule-sb.de)…

April 2022

Team-Workshops im Rahmen des Schulentwicklungsprozesses an der Johannesschule in Saalfeld (https://www.johannesschule-saalfeld.de) Prozessbegleitung im Rahmen der Lernortkooperation ‚Campus für Berufliche Bildung‘ mit dem Berufsbildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main (und https://www.hwk-rhein-main.de/de) und der Philipp-Holzmann-Schule in Frankfurt (https://www.philipp-holzmann-schule.de) Moderation von Auswertungssitzungen mit Lehrkräften, Eltern und Schüler: innen zu dem Evaluationsinstrument WWSE – Wahrnehmungs- und Wertorientierte Schulentwicklung an…